30.4.17

San Prudencio

Hallo ihr Lieben!

Die baskische Provinz Alava feiert im Moment ein verlängertes Wochenende dank ihres Schutzheiligen San Prudencio. 

Donnerstag Nacht ging es mit verschiedenen Gruppen los, die in Trachten und mit Musikkapellen durch die Straßen von Vitoria-Gasteiz (Hauptstadt von Alava und dem Baskenland) zogen. 

In der Altstadt auf der Plaza de la Provincia zeigten sie dann nochmal ihr Können vor großem Publikum.





Neben vielen kleinen Veranstaltungen ist die Prozession nach Armentia (Geburtsort des Heiligen), mit Wettbewerben in traditionellen baskischen Sportarten wie Baumstämme zerschlagen und Konzerten, das Highlight des Wochenendes. 





Kulinarisch wird auch einiges geboten in dieser Zeit. Neben dem Choripan (Chorizo-Wurst eingebacken in einem Brötchen) wird traditionell besonders viel Sidra getrunken (Apfelwein).




Bei schönem Wetter kommt dann ganz Vitoria auf der großen Wiese vor der Kirche in Armentia zusammen. Während Veranstaltungen wie diesen wird wieder einmal deutlich, wie traditionsbewusst die Basken sind.